Die Wölbung

Eigentlich liegt dieser Gedanke gar nicht so fern, er wird aber kaum ver-wirklicht: Das Bild an einer gewölb-ten Wand.

Oft finden wir in alten Gebäuden run-de Treppenaufgänge. Heute noch wird gelegentlich die Wandwölbung in der Architektur durchaus reizvoll eingesetzt.
Völlig neue Akzente setzen hier
ZWISCHENBILDer durch ihre Flexibilität. Das Bild schmiegt sich so liebevoll an die Wand, wie es nur in einer sehr guten Freundschaft möglich werden kann.

Und wie lange schon besteht schon die Freundschaft zwischen Wand und Bild ?

... Man denke nur an die Höhlen-malereien.

für unsere Verbindung
z.B. Zeitungsartikel
Foto-Archiv
die KUNST Peter Waury
die Anwendbarkeit der ZWISCHENBILDer
die neue Kommunikation im Unternehmen
Ihre Feier mit einem besonderen Hintergrund
unterstützen Sie bitte diese außergewöhnliche und wertvolle KUNST !
Inhaltsverzeichnis
Adresse und Telefonnummern