START inter-LOVE
deutsch english francais espanol portugues italiano greek deens svensk chinese japanese korean arab russian turkishly
interCulture-Image durch inter-LOVE

Home START inter-LOVE Presse
Beginning with 5 painings in Germany-Frankfurt
sence of this world-culture-project
encounter
your image for your country or your town
locations
dimensions of this project
material of this artexpression
the deeper sence for the society
the phenomenon of the inter-pictures
couples of inter-LOVE
search for couples
free combination of countries to paint
promotion of the arts
overview of organization
forms
other ART-PROJECTS from Peter Waury
You find here the big world of ART Waury
flag of Peter Waury
Die Beziehung eines internationalen Liebespaares im Kleinen erhält Würdigung im Großen durch das Großformat der Portraitdarstellung in der Stadt und in der ganzen Welt. Der vernetzende Ausstellungscharakter zeigt Persönliches in einer Weiterentwicklung der internationalen Stadt.

Multikulturelles erreicht auf diese Weise ein positives Stadtimage und bewirkt auf allen gesellschaftlichen Ebenen Vorteile. Integration ist Aufwand und erleichtert die Vielfalt zu bewältigen. Kunst als Impuls zur Stärkung und Unterstützung Gesellschaftt. Sich als stolzer Teil der Welt zu verstehen, wird letztlich immer von dem Gefühl der Verbundenheit begleitet. Verbundenheit fühlt man im Kleinen und auch im Großen.

Die Stadt ist attraktiv und erst recht mit ZWISCHENBILDern. So ist auch jeder Bürger attraktiv und ebenso jeder Liebespartner.
Dies wird möglich, wenn man "
dazwischen" lebt.

Auftakt.

Die "Interkulturellen Wochen" in Deutschland waren 2006 der START dieses Kunstprojektes. In diesem geeigneten und sinnlichen Rahmen wurde das Kunstprojekt inter-LOVE

in Frankfurt am Main auf dem Uhrtürmchenplatz der Berger Straße mit fünf Exponaten geboren!