portugiesischenglisch home  
Kunst für unser Leben !
   
   
die er
   
         
   
Zwischen den Polen
Geht es um Ihr Himmliches oder um das Abgehobene?
Oder geht es um die Schwere Ihrer Erde?
Ja, ja, es geht um unser Dasein dazwischen !
Wir leben und bewegen uns zwischen Himmel und Erde.
Das ist sehr real, aber auch relativ.
Das ist sehr real aber auch relativ. Waury erzeugt hier eine neue Sprache durch die Kunst.
Er macht Beziehung durch seine Inszenierung erlebbarer.
   
         
   
Zwischen dem Material und Format
Welches Material, welche Form gehört zu den jeweiligen Charkter auf den Polseiten ? Wie vermischen sich optisch diese Charaktere? Welche Ausstrahlung wirkt nach außen? Wahrlich eine völlig neue Bildform!
ist aktuelle Kunst aus Deutschland.
- ein äußerst individuelles Lebenswerk - die Kreativität wächst komplett aus sich selbst heraus und bietet Ihnen Lebensechtheit.
   
         
   
Für Sie?
Diese gewachsene Philosophie können Sie für sich selbst nutzen.
Wie in einer Freundschaft nimmt man unmittelbar an den Qualitäten des Anderen teil. Als Abenteuer in den Genuss zu kommen, auf dem Weg der eigenen Lebensreifung und damit intensiver gelebt zu haben...
   
           
     
Geht es um Sie ?
Große Reife bietet die Bildform der ZWISCHENBILDer. Der Bildende Künstler Waury eröffnet uns die weite Welt zwischen den Polen, zwischen den festen Bildern in unseren Köpfen, zwischen den klar (?) definierten Worten.
Diese Bilder begleiten verantwortlich Ihr Leben in Ihren Positionen !
   
           
     
Ihre Bewegung vereint das"dazwischen"
Der Betrachter des Bildes bewegt sich vor dem Bild, manchmal sogar durch das Bild. Bewegt man sich nach innen in sich hinein? Dann wächst es. Bewegung ist Leben. Einstein und die Nachfolger haben diese Sicht in der Physik eröffnet.
Bewegung zwischen den Aspekten ist auch Aktion.
Im Flughafen Stuttgart entstand z.B. eine künsterlische Position zwischen der Vertikalen und der Horizontalen: "terral".
Das Kunstprojekt "Asyl in Blau" bezieht sich vielleicht auch auf die Suche des Künstlers selbst?
Brauchen wir unseren Platz?
Sie haben die Freiheit, Ihre Position zu wählen, Ihre Position zu suchen. Freiheit ! So sind Sie eingeladen zu bisherigen Ausstellungen und zukünftigen Ausstellungen, die auch völlig neue Fomen anehmen können. So überraschen auch Projekte .
   
             
   
Die Suche in der Kreativität
Ist es so, dass wenn man weniger Konsumspielzeug hat, als Kind eher angehalten ist, suchend die Dinge zu arrangieren? Und könnte es sein, dass sich darin eine eigene Freiheit eröffnet, spielerischer mit dem Leben umzugehen? So sind wir auch unmittelbar mit dem Entdeckergeist verbunden: Welch eine starke Kraft! Das ist eine herzliche Einladung zu einer Lebensfrische mit der Kunst .
 
Dazwischen - Ihre Beziehung
Zwischen den Polen wie Plus und Negativ oder das Mütterliche und das Männliche als Eigenschaft beinhaltet dieser Zwischenbereich unendlich viele Beziehungen und Verbundenheiten. Die eine Seite gewinnt von der anderen und verschmilzt - wirklich im ZWISCHENBILD und zwar streifenartig: artwaury
   
             
   
Die Reflektion, das Leben zu erfassen

Im Reifeprozess gesellt sich die Reflexion hinzu. Viele Fragen entstehen: was habe ich da gemacht? Warum möchte ich eine Änderung? Das was ich sehe, hat welchen Charakter, welche Eigenschaft, welche Aus-wirkungen, welche Bedeutung? Es scheinen hier mehr Fragen als Antworten zu geben. Und schon ist ein weiterer Weg der Suche vorgezeichnet.

 
Zwischen Innen und außen
Wie ist das Verhältnis zwischen dem Inneren und dem Äußeren?
Verändert sich etwas? 
Was ist im Bereich Kunst am BAU wirklich möglich? 
Sollte der Künstler nach dem Bau hinzugezogen werden oder gleich von Beginn an mitgestalten?
   
             
   
In der Konsequenz
Nach diesen Antworten wächst die Verantwortung eindeutiger Aussagen zu formulieren. Peter Waury der Albuquerque ist sehr bestrebt, dies in der bildenden Kunst umzusetzen. Die Konzentration aufs Wesentliche konzentriert sich eben auf das eigentliche Wesen. Hieraus erwächst eine Perle der Wahrheit und Schönheit.
 
Zwischen Anfang und Ende
liegt bei ein riesiges Spektrum. Es hört sicher nicht bei der Kunst auf, sondern wandert weiter - in die Musik, ins Theater und in die Stadtplanung und erweitert sogar das Imageprofiling von Ländern.
   
             
   
Vorboten
So entstanden aus der analytischen Konsequenz Kunstkategorien, die sich nicht nur mit dem Malen beschäftigen, sondern in der Reflexion beginnt der Prozess überraschenderweise schon beim Bilderrahmen. Allein das Thema Rahmen kann schon ein ganzes Künstlerleben füllen. Es entstehen aber auch Vorboten einer sehr reifen Bildform wie das Leben sich ankündigt in Form eines Embryos.
 
Zwischen Stillstand und Bewegung
Bleiben Sie stehen oder bewegen Sie sich weiter? 
Wie lange bleiben Sie stehen? 
Wie schnell bewegen Sie sich weiter? 
Was übersehen Sie bei welcher Bewegung? 
Werden Sie etwas mit oder bei bewegen?