Außenfassaden
Bitte mit der Maus auf die Dresdner Bank fahren!
Waren die bisherigen Formate der ZWISCHENBILDer groß genug oder lassen sich noch andere Orte damit beleben? Was hat die Stadt wirklich davon?

Wolkenkratzerstädte sind bestimmt - entweder durch monotone Bauweise oder bestenfalls durch die Abwechslung in der Form.

Das Bild als solches hatte eigentlich noch nie eine wirkliche Chance, obwohl wir alle in Bildern denken.

Genehmigen Sie dem Bild eine Würdefassung, als Spiegel unseres Geistes und als Kulturform: Das ZWISCHENBILD als soziologischer ZWISCHEN-Bereich, als Moment der Beziehung.

für unsere Verbindung
z.B. Zeitungsartikel
Foto-Archiv
die KUNST Peter Waury
die Anwendbarkeit der ZWISCHENBILDer
die neue Kommunikation im Unternehmen
Ihre Feier mit einem besonderen Hintergrund
unterstützen Sie bitte diese außergewöhnliche und wertvolle KUNST !
Inhaltsverzeichnis
Adresse und Telefonnummern